Uncategorized

This is my archive

Am 2. August eröffnet das multimediale Besucherzentrum im Terminal 1. Eine virtuelle Welt des Luftverkehrs am größten deutschen Airport wird für Fluggäste greifbar. Besucher/-Innen entdecken den Flughafen mit allen Sinnen und aus allen Perspektiven: Hier können Fluggäste im „Motion Ride“ die Virtual Reality-Brille aufsetzen und die mitunter holprige Fahrt des Airport-Business beginnen. 

Helle Leuchtstreifen weisen auf die 1.200 Quadratmeter große Ausstellung. Gleich zum Start lädt das 55 Quadratmeter große Airport City Modell auf virtuelle Entdeckungstour ein. Eine detaillierte Nachbildung des gesamten Flughafens mit einem iPad in der Hand interaktiv erkunden. Über 80 digitale Points of Interest liefern zu verschiedenen Themengebieten interessante Informationen in Form von Texten, Videos oder 3D-Animationen. Smart Windows ergänzen das Vorfeld-Panorama mit Echtzeitdaten zu geparkten Flugzeugen mittels Augmented Reality und eine Reise in die Vergangenheit hält spannende Geschichten über Zeppeline und die Luftbrücke bereit.

„The Globe“ ist ein weiteres Highlight der Ausstellung. Diese riesige interaktive LED-Wand, bestehend aus 28 Monitoren, bildet sämtliche Flüge rund um den Globus mit Startort oder Flugziel FRA in Echtzeit ab.